08:30 - Anmeldung
10:00 - Training
11:00 - Start

Startgeld € 60.- pro Team
Teilnahme ab 16 Jahren (Minderjährige mit Unterschrift der Eltern)


Die Nennung wird erst nach Zahlungseingang des Startgeldes akzeptiert! 
Bei wetterbedingter Absage wird das Nenngeld retour überwiesen.
Überweisung an:

SU Fischbach
IBAN: AT86 3802 3000 0200 0958
Verwendungszweck: SHR20, dein Name

Achtung begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung unter
michaelkoe8@gmail.com

E-Mail muss enthalten:

Name,
Telefonnummer & Geburtsdatum der beiden Fahrer


Ablauf

Gefahren wird immer in einem Team

Ein Team besteht aus einem Ski- und einem Motocross Fahrer

Es starten 4 Motocross Fahrer gleichzeitig von unten nach oben

Wenn alle Fahrer oben angekommen sind, starten die 4 Team-Kollegen gleichzeitig und fahren einen RTL-ähnlichen Lauf bis ins Ziel

Eine Runde weiter kommen die beiden Teams mit den wenigsten Punkten


Punktevergabe

Der schnellste Motocross Fahrer bekommt einen Punkt, der zweite 2 Punkte, der dritte 3 Punkte, der vierte 4 Punkte.

Gleiches gilt für die Ski Fahrer.

Bei gleichen Punktestände zweier Teams wird der Ski Fahrer höherrangig bewertet.

Unfaires Verhalten im Rennverlauf führt zur Disqualifikation des Teams.



Sicherheitsregeln und Rennanweisungen:

Den Anweisungen der Streckenposten ist Folge zu leisten.

Rote Flagge bedeutet sofortiger Renn-Stopp.

Das Zurückfahren ins Fahrerlager oder zum Start ist nur nach Zeichen eines Streckenpostens erlaubt und es ist nur eine Geschwindigkeit von max. 10 km/h erlaubt

2. Alle Fahrer sind verpflichtet, eine entsprechende Schutzausrüstung zu verwenden

(Helm, Protektoren, Stiefel usw.)

Der Veranstalter behält sich das Recht vor,

Fahrer mit nicht entsprechender Schutzausrüstung, nicht zum Start zuzulassen!

Für alle Fahrer gilt ALKOHOLVERBOT während dem Rennen!

Auf der öffentlichen Straße ist das Starten und fahren des Motorades verboten.

Es wird zwingend darauf hingewiesen, dass Motorräder im Fahrerlager auf einer Umweltmatte abgestellt werden müssen!

Reparatur-arbeiten am Fahrzeuge sind nur in der Garage, im Fahrerlager erlaubt.

Alle Fahrer sind zur Ersten Hilfe verpflichtet und können gegebenenfalls nach

Entscheidung der Rennleitung nochmals starten. 

Technisches Reglement

Die technischen Einrichtungen, wie Motor, Antrieb und Bremselemente müssen den üblichen bzw. vom Hersteller vorgeschriebenen Bestimmungen entsprechen und gegebenenfalls einem Funktionstest problemlos standhalten. Ausgenommen davon sind Verkleidungsteile, Spiegel und Blinker!

Es sind keine Motorräder mit Spikes zum Start zugelassen!!